Geprüfter Business-Trainer BDVT

methodisch-didaktische Ausbildung von Fach- und Führungskräften zu Business-Trainern

 

Trainingsziele

Die berufsbegleitende Fachqualifizierung hat das Ziel, die Teilnehmer/-innen

  • als interne Kommunikations- und Verhaltenstrainer zu qualifizieren,
  • in die Lage zu versetzen, eigene berufsspezifische Trainings zu konzipieren und erfolgreich durchzuführen,
  • zu befähigen, auf eine Verbesserung der Lern- und Leistungsfähigkeit unter Berücksichtigung der Ressourcen der Führungskräfte und Mitarbeiter/-innen hinzuwirken.

 

Trainingsmethoden

  • Trainerinput
  • fragendes Erarbeiten
  • Gruppen-, Paar-, Einzelarbeiten
  • Reflexionen
  • Selbsterfahrung
  • Fallstudien
  • Praxissimulationen
  • Videoanalysen
  • Selbststudium
  • Mentoring

Trainingsinhalte

  • Rollenverständnis des Trainers und Abgrenzungen zu Führung, Coaching, Beratung, Therapie
  • Arbeit mit unterschiedlichen Persönlichkeitstypen
  • methodisch-didaktisches Grundwissen
  • Gruppendynamik + Nachhaltigkeit im Lernprozess
  • Kommunikationsmodelle + Feedbackmethoden
  • Selbstorganisation + Stressmanagement

 

Teilnehmerkreis

  • Fach- und Führungskräfte, die professionelle Trainings, Seminare und Workshops durchführen möchten.
  • Vor Beginn der Fachqualifizierung erfolgt ein ausführliches Informationsgespräch.
  • Die Gruppengröße ist auf 6 Teilnehmer/-innen beschränkt.

 

Trainingsort

  • CLINTON Akademie in der
    CLINTON-Europazentrale
    Neuer Hönower Weg 7
    15366 Hoppegarten

Zeitplan

  • 24 Präsenztage als 2-Tages-Module
  • + 1 Prüfungstag
  • i.d.R. 3 Wochen Reflexions- und Transferphase zwischen den Modulen
  • Start am 1. Tag 10:00
  • Ende am 2. Tag 18:00
  • Übungen in Peer-Groups
  • Ergebnispräsentation 50. KW 2019